www.bardino.de

Start

Der Bardino 

Bardino Bilder

Vermittlung

Bardinos

Infos Pflegestelle

Links &

BiN Banner

Einkaufstipps Bücher

Gästebuch &

Impressum


Infos: Pflegestelle Flugpaten

 

 

FLUGPATENSCHAFT

 

Sicher fragen Sie sich, wie ein Bardino von den Kanaren nach Deutschland kommt.

Die Bardinos werden natürlich nicht auf dem anstrengenden Seeweg nach Deutschland transportiert, sondern mit dem Flugzeug mit netten Flugpaten.

Flugpaten nehmen im Auftrag des Tierschutzvereins auf dem Hinflug zum Urlaubsziel leere Transportboxen und sonstige Hilfsmittel mit.
Auf dem Rückflug ins Heimatland wird ein Tier mit nach Deutschland transportiert.
Die Übergabe des Tieres wird direkt am Flughafen sein.
Die Tiere werden im Frachtraum transportiert. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit ein kleineres Tier oder einen Welpen im Handgepäck zu transportieren.

Die "gute Tat" als Flugpate beginnt mit einem Anruf bei dem Tierschutzverein des Urlaubsziels oder des Partnervereins in Deutschand (Googlen Sie, falls Ihnen kein Tierschutzverein bekannt ist!), und endet mit der Übergabe des Tieres am deutschen Flughafen.
Eine Flugpatenschaft ist für sie ohne großen Aufwand und es entstehen für Sie als Flugpate keine Kosten.

Im Prinzip gibt es übrigens nur wenige Urlaubsziele wo keine Flugpaten gesucht werden.
Schauen Sie doch mal unter flugpaten.de
bevor Sie Ihren Urlaub antreten

 

 

WICHTIG:
Eine Veröffentlichung dieses Textes, wenn auch nur auszugsweise, bedarf  immer der schriftlichen Genehmigung des Urhebers! Dies beinhaltet auch
die Veröffentlichung der gezeigten Fotos! Die Quelle des Textes/Fotos muss immer genannt werden:
www.bardino-in-not.de


  Petsnature - Ihr Partner für tierische Qualität